26 Eigenschaften, die starke Studenten ausmachen

26 Eigenschaften, die starke Studenten ausmachen

von Tim Reichel

Moderne Studenten von heute müssen stark sein. Nicht körperlich stark, sondern mental stark. Was genau dazu gehört, habe ich in diesem Artikel gesammelt.

Studieren ist kein Ponyhof.

Du hast zwar viele Freiheiten, kannst deinen Tagesablauf häufig selbst bestimmen und verfügst über eine sehr flexible Zeiteinteilung. Aber trotzdem ist ein ernstgemeintes Studium kein Kinderspiel.

Du weißt, wovon ich spreche: Studieren ist ein Full-Time-Job, der ganz schön stressig und nervenaufreibend sein kann. Entweder sprintest du von einer Vorlesung zur nächsten, liest Skripte und Bücher bis dir der Kopf raucht und triffst dich mit deiner Lerngruppe oder du kämpfst dich durch die Vorbereitungsphasen zu deinen Prüfungen. Dazu kommen dein Studentenjob, deine Wohnung, um die du dich auch noch kümmern musst, Sport, Freunde und so weiter.

Wenn du in diesem hektischen Rhythmus moderner Studiengänge nicht untergehen möchtest und dich von dem entfachten Leistungsdruck nicht in die Knie zwingen lassen willst, musst du stark sein. Nicht körperlich stark, sondern charakterlich und mental stark.

Aus diesem Grund habe ich 26 Eigenschaften für dich gesammelt, die starke Studenten ausmachen.

 

Arschtritt-Buch gratis lesen!


Ich weiß, wie studieren funktioniert – und in diesem Buch zeige ich dir, wie du deine Motivationsprobleme ein für alle Mal überwindest. Ich bringe dir bei, dich in jeder Lage selbst zu motivieren und dir im Studium so in den eigenen Arsch zu treten, dass du gar nicht anders kannst als über dich hinauszuwachsen.

Nie wieder Motivationsprobleme im Studium: Tritt dir selbst in den Arsch und werde glücklich! Hol dir das Arschtritt-Buch: Die ersten 37 Seiten bekommst du geschenkt. Einfach so und ohne viel Tamtam. Jetzt gratis lesen!

Garantiert kein Spam - versprochen!

 

26 Eigenschaften starker Studenten

Aktiv sein und mutig den nächsten Schritt machen.

Beweglich bleiben und eingefahrene Wege verlassen, wenn du nicht weiterkommst.

Clever studieren und nicht stumpfsinnig andere kopieren.

Dankbar sein für die kleinen Erfolge, aber auch für Niederlagen, die dich weiterbringen.

Erfolgsorientiert arbeiten, ohne dabei erfolgsbesessen zu werden.

Freundlich bleiben, auch wenn es mal schlecht läuft und du unter großem Druck stehst.

Geduldig sein, wenn es länger dauert, als du erwartet hast.

Hungrig bleiben, wenn es darum geht, neue Dinge zu lernen.

Interessiert zuhören, falls deine Kommilitonen ein offenes Ohr brauchen.

Jeden Tag an deinen Zielen arbeiten – wenigstens ein kleines Bisschen.

Konzentriert bleiben, trotz der vielen Ablenkungen um dich herum.

Langfristig denken und sich nicht von spontanen Ergebnissen beeinflussen lassen.

Motiviert weitermachen, wenn andere aufgeben oder die Füße hochlegen.

Neidlos Erfolge anderer anerkennen.

Optimistisch an Probleme herangehen und die Chancen in den Fokus stellen.

Produktiv studieren, ohne zu einer Maschine zu werden.

Qualitativ hochwertige Ergebnisse produzieren und durch Qualität überzeugen.

Ruhig bleiben und einen kühlen Kopf behalten.

Strategisch die eigene Zukunft planen aber trotzdem flexibel bleiben.

Treu sein. Deinen Werten, deinen Freunden und dir selbst gegenüber.

Unbekümmert an neue Herausforderung herangehen.

Verantwortungsbewusst leben und die Schuld nicht bei anderen suchen

Willensstark bleiben, wenn dein Weg steinig und schwer ist.

XXL-Projekten den Druck nehmen und sich Schritt für Schritt durchkämpfen.

Yes-we-can-Mentalität aktiv umsetzen – nicht nur wenn es gut läuft.

Zuversichtlich bleiben, auch wenn dir nach Aufgeben zumute ist.

 

DOEDL-Methode gratis lesen!


DOEDL-Methode: Mit diesem Buch verbesserst du schnell und einfach dein Selbstmanagement im Studium und lernst, wie du zielorientiert und entspannt studieren kannst – ohne dich selbst auszubeuten.

Mit der DOEDL-Methode wirst du zum perfekten Selbstmanager und startest im Studium richtig durch! Und das Beste ist: Die ersten 42 Seiten bekommst du geschenkt. Einfach so und ohne viel Tamtam. Jetzt gratis lesen!

Garantiert kein Spam - versprochen!

 

Fazit

Stark zu sein, ist nicht einfach – aber beim Studieren wirst du in vielen Situationen an deine Schmerzgrenze oder darüber hinaus geführt. In diesen Momenten hast du dann genau zwei Möglichkeiten: Entweder stellst du dich der Situation und versuchst, das Beste daraus zu machen oder du ziehst dich zurück.

Wenn du es versuchst und den Schritt aus deiner Komfortzone heraus wagst, kannst du nur gewinnen. Egal, ob du die Situation meisterst oder nicht: Du bist in jedem Fall über dich hinausgewachsen.

Viele der 26 Eigenschaften wirst du an dir wiedererkennen – und falls nicht, weißt du jetzt, woran du arbeiten kannst.

 

Bild: © Daniela Cuevas / unsplash.com
Jetzt teilen!
Autor

Tim Reichel

Tim ist Bestseller-Autor und der Gründer von Studienscheiss. Seit über sechs Jahren hilft er Studenten und löst Probleme im Studium. Außerdem arbeitet er als selbstständiger Coach und als Fachstudienberater an einer großen deutschen Eliteuniversität.

Kommentare
Click Here to Leave a Comment Below

Hinterlasse einen Kommentar: